Login
  SÖK
  English 

SVERIGETOPPLISTAN 
ARKIVET 
SÖK 
BÄSTA GENOM TIDERNA 
LÄNKAR 
FORUMET
Lyrics request
Chart Positions Pre 1976
Music of Sweden
Swedish Electro Songs ?
Sweden Top 40 Music Charts


 
HEMFORUMETKONTAKT

THE MAMAS - MOVE (LÅT)
Label:UNI
Kom in på listan:2020-02-28 (Plats 23)
Förra veckans placering:2020-05-22 (Plats 74)
Topplacering:1 (1 veckor)
Veckor:13
Bästa placering genom tiderna:2946 (810 poäng)
År:2020
Musik/Text:Melanie Wehbe
Patrik Jean
Herman Gardarfve
Producent:Herman Gardarfve
In andra länder:
be  Tip (Vl)
se  Top: 1 / veckor: 13

Digital
Universal 19UM1IM13834


TRACKS
2020-02-24
Digital Universal 19UM1IM13834 (UMG)
1. Move
2:48
2. Move (Instrumental)
2:48
   

TILLGÄNGLIG PÅ FÖLJANDE MEDIA
VersionLängdTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:48Melodifestivalen 2020Warner
505419706836
Compilation
CD
2020-02-24
2:48MoveUniversal
19UM1IM13834
Single
Digital
2020-02-24
Instrumental2:48MoveUniversal
19UM1IM13834
Single
Digital
2020-02-24
2:50Eurovision 2020 - A Tribute To The Artists And SongsUniversal
060250874961
Compilation
CD
2020-05-15
MUSIK KATALOG
The MamasThe Mamas: Discografi
THE MAMAS I SVENSKAS TOPLISTOR
Singlar

TitelKom in på listanTopveckor
Move2020-02-28113
LÅTAR AV THE MAMAS
Let It Be
Move
 
RECENSIONER
Genomsnitt poäng: 3.81 (Recensioner: 27)
****
Gut
*****
Sweden<br>ESC 2020<br>3 dames met een leuke popsong wat gospelachtig<br>Zoals bijna ieder jaar weer een leuk nummer
****
Dieser Titel wird Schweden am ESC 2020 vertreten.<br><br>Die Gruppe besteht aus Ashley Haynes (geboren in Washington DC), Loulou Lamotte (geboren in Malmö) und Dinah Yonas Manna (geboren in Stockholm). Im 2019 waren die Damen als Background Sängerinnen bereits am ESC dabei. Musikalisch nichts Neues aus Schweden, Die Interpretinnen stechen mit ihren Bühnenpräsenz hingegen sicherlich heraus
******
Ich kann noch immer nicht glauben das sie wirklich das Melodifestivalen gewonnen haben - Dieser Song war mein Favorit aber ich glaubte nicht so richtig daran das sie gewinnen könnten, Pure Freude auf der Bühne, wundervolle Ausstrahlung und die drei Stimmen ergänzen sich perfekt zu eine unvergleichlichen Harmonie. Hammer Song!
**
lauwarmer gospel-pop- das hat ja für schweden schon im letzten jahr beim esc nur mittelmäßig funktioniert... dieser titel, gesungen vom backround-chor von 2019, ist noch etwas schwächer als "too late for love". singen können die damen, aber den song find ich null catchy und audio funktioniert er gar nicht.<br>war mein vorletzter platz im melodifestivalen 2020. schade. es waren viele tolle songs dabei...<br>@meikel731: gemessen an den schwedischen erwartungen, den prognosen der wettbüros und mit blick auf das televotingergebnis war das nicht das, was man sich erhofft hatte. die juries mochten es- das ist richtig.
Senast ändrad: 09.03.2020 16:03
*****
Eurovision Songcontest2020 / Schweden.<br><br>Ein Beitrag der voller Energie und Lebenslust ist und viel Spaß macht. War allerdings nicht mein Favorit.<br><br>@merlin77 :<br>Sehr interessant. Ein 5. Platz bei über 40 Teilnehmern ist für dich also nur Mittelmaß.
Senast ändrad: 09.03.2020 10:52
*****
The song is catchy but I hear many voices and there are only three women. It is impossible that in the performance there was not a chorus hidden behind the set. So much polyphony is not possible with only three voices. Can anyone clarify that for me?
***
Haut mich jetzt ech nicht um.
**
jetzt kopieren die sich wieder selbst.<br><br>die damen von lundvik...und genauso hört sich das lied auch an.<br>lundvik 2.0<br><br>aber die schweden werden auch damit wieder durchkommen.
Senast ändrad: 19.03.2020 18:55
*****
Find' ich sowas von catchy - eine 5 liegt auf alle Fälle drin. Werden nächstes Jahr wahrscheinlich nicht für Schweden nach Rotterdam fahren, da sie den schwedischen Vorentscheid ein weiteres Mal gewinnen müssten..
******
Ganz Starker Song! Hoffe das Sie nächstes Jahr auch starten. Finale und dort eine gute Platzierung.
****
Und, habt ihr sie erkannt? Ja genau, es ist unsere "very own" Carmen Fenk ganz links! :-).<br><br>Ganz nett das ganze, aber doch sehr vorhersehbar. Knapp an einer 5 vorbei.
*
Für mich der schrecklichste Song vom gesamten ESC2020. Würde perfekt in die USA-Charts passen.
****
Gewaltiges Stimmvolumen der drei Soul-Mamas (von wegen Carmen Fenk!) mit dem sie versuchen, Berge zu versetzen.
*****
Geballte Sangespower. Ja, da liegt ein Platz unter den Top-10 drin...<br>
****
Schweden ist eigentlich immer eine sichere Bank für stimmigen Kalkül-Pop, der beim ESC der großen Geschichte des Landes wegen tendenziell fast immer eine Spur zu gut wegkommt, aber bei aller emotionalen Unterkühlung rational betrachtet eben auch verdammt stimmig daherkommt. Da sind diese drei Gospel-Wuchtbrummen keine Ausnahmen und liefern das, was man von Schweden erwartet. Wäre wahrscheinlich knapp in die Top Ten gekommen, hätte aber nicht um den Sieg mitgespielt - dafür sind die Parallelen zum Vorjahresbeitrag einfach zu offensichtlich.
*
Ausstrahlung: total!<br>Stimmfarben: kräftig!<br>Song: leider schon -zig mal gehört und komplett austauschbar
**
Eén van de slechtste bijdragen voor het ESC uit Zweden.
****
Toll gesungen.
****
Sympa, mais la Suède a déjà proposé bien plus percutant.
***
2-3
***
Na ja. Solide 3.
****
Eine der besten Nummern 2020 beim ESC...hätte er denn stattgefunden.
*****
Auf Sverige ist Verlass. Auch wenn sie sicher schon stärkere Beiträge am Start hatten.
****
Guter Track von The Mamas, versprüht viel positive Energie. Hätte im 1. Semi-Finale von mir 2 Punkte erhalten. 4+*
****
Stimmig auf jeden fall. Viel mehr aber auch nicht. 4-
****
Die Nummer ist schon ok, auch wenn sie eigentlich einen vom Sound her ähnlichen Titel haben wie der vom Vorjahr (wo sie ja auch schon im Background mitsangen)! Und den Song von John Lundvik fand ich ehrlich gesagt auch etwas stärker!
Lägg till en recension

Copyright © 2020 Hung Medien. Design © 2003-2020 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 1.00 seconds